Nutzungsbedingungen

Mit dem Gebrauch unserer Dienste stimmst du unseren Konditionen zu. Akzeptierst du sie nicht, kannst du unsere Dienste nicht nutzen. Unsere Konditionen wurden am 6.4.2017 aktualisiert.

Die Konditionen gelten zwischen dir als Nutzer, im Folgenden als "Nutzer" bezeichnet, und der Tilf AB, die Prankly.de zur Verfügung stellt.

Beschreibung des Dienstes

Prankly.de stellt einen Telefondienst zur Verfügung, bei dem der Nutzer über sein Telefon im Vorfeld aufgenommene Telefonstreiche durchführt. Der Nutzer kann über diesen Dienst auch eigene Telefonstreiche aufnehmen, um einen Freund zu veralbern.

Zugang zu diesem Dienst

Um diesen Dienst nutzen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten haben.

Du kannst diesen Dienst nicht von einem Telefon mit unterdrückter Nummer anfordern (allerdings wird deine Nummer unterdrückt, wenn du deinen Telefonstreich machst).

Der Dienst steht von 07-24 Uhr zur Verfügung.

Verantwortung für das Gespräch

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass die schwedische Gesetzgebung beachtet wird und dass keine ungesetzlichen Handlungen bei der Nutzung des Dienstes ausgeübt werden. Der Nutzer ist ebenfalls dafür verantwortlich, dass Ethik und Moral beachtet werden, wenn er die von Prankly.de zur Verfügung gestellten Dienste nutzt.

Kosten für diesen Dienst

Die Kosten sind an die Telefonnummer gekoppelt und beinhalten den gesamten Zeitraum von deinem Anruf beim Dienst bis zu dem Moment, wenn du auflegst.

Datenspeicherung

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Informationen zu seinem Gespräch beiPrankly.de gespeichert werden. Zu diesen Informationen gehören die Rufnummer des Nutzers, der Zeitpunkt des Gesprächs, die angerufene Telefonnummer, der genutzte Telefonstreich, Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Aufnahme des Gespräches (letzteres allerdings nur nach Zustimmung des Nutzers) sowie andere technische Informationen, die mit dem Gespräch in Verbindung stehen.

Herausgabe der Daten

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Prankly.de sämtliche Angaben, die im Zusammenhang mit einem Telefonstreich stehen, an die Person weitergibt, deren Nummer beim Telefonstreich angewählt wurde.

Aufnahmen

Allgemeines

Prankly.de besitzt die Rechte an den Aufnahmen, die im Rahmen des angebotenen Dienstes erfolgen.

Veröffentlichung von Aufnahmen auf der Homepage

Alle deine Aufnahmen werden auf unserer Homepage veröffentlicht. Sie sind standardmässig nur über einen Direkt-Link sichtbar. Du hast die Möglichkeit, die Einstellung "Privat" zu wählen, dann kannst nur du den Inhalt sehen und das auch nur, wenn du eingeloggt bist. Du kannst auch die Einstellung "Öffentlich" wählen und deine Aufnahmen dann auf unserer Ranking-Liste wiederfinden. Bitte immer erst denjenigen, dem du den Telefonstreich gespielt hast, um Erlaubnis, dass deine Aufnahmen auf unserer Ranking-Liste erscheinen dürfen.

Die Aufnahmen werden auf unserer Homepage für einen unbestimmten Zeitraum publiziert.

Verbreitung der Aufnahmen

Der Nutzer hat das Recht, die Aufnahmen für nicht-kommerziellen Gebrauch zu nutzen. Für kommerziellen Gebrauch ist die die Einwilligung von Prankly.de nötig.

Löschen von Aufnahmen

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Prankly.de das Recht hat, Aufnahmen zu löschen, die Anstoß erwecken können, die krnkend sind oder gegen geltendes schwedisches Recht verstoßen. Der Nutzer oder der angerufene Part kann jederzeit Kontakt zu Prankly.de aufnehmen und das Löschen der veröffentlichten Telefonstreiche einfordern.

Kommentare zu publizierten Telefonstreichen

  • Es ist nicht gestattet, beim Kommentieren Details zu publizieren, die es möglich machen, die aufgenommenen Personen zu identifizieren. Dazu zählen Wohnort, Adresse, Name oder Telefonnummer.
  • Es ist nicht gestattet, einen Kommentar zu schreiben, der persönliche Angriffe enthält, rassistische oder herabwürdigende Ausdrücke, die einzelne Personen oder Volksgruppen verletzen.
  • Jeder Kommentar, der auf Prankly.de geschrieben wird, muss geltendem schwedischem Gesetz folgen.

Ausschluss

Prankly.de hat das Recht, Nutzer auszuschließen, die nach Einschätzung von Prankly.de den angebotenen Dienst missbraucht haben. Prankly.de ist nicht dazu verpflichtet, den Ausschluss zu begründen.

Wartung und Unterhalt des Dienstes

Prankly.de ist dazu berechtigt, den angebotenen Dienst zu Zwecken von Wartung und Unterhalt vom Netz zu nehmen. Normalerweise werden diese Maßnahmen früh am Morgen durchgeführt, wenn unser Dienst am wenigsten genutzt wird.

Schadensersatzanspruch

Du verpflichtest dich dazu, Prankly.de, dessen Mutterfirma, Tochterfirmen, Konzernfirmen, Angestellte, Agenten und andere Partner und Angestellte frei von eventuellen Schadensersatzansprüchen, Forderungen und anderen Ansprüchen, einschließlich Forderungen Dritter, zu halten.